Lade...
 

Telefonzentrale

Image Wenn die IPTAM® PBX an einem ISDN-Anlagenanschluss oder an einem durchwahlfä­higen SIP Anschluss betrieben wird, besteht die Möglichkeit, eine Telefonzentrale festzu­legen. Die hierzu benötigten Einstellungen werden über das Menü Dienste ► Zentrale vorgenommen (siehe Abbildung).

Die Zentrale ist von extern in der Regel unter der Durchwahl 0 zu erreichen. Sie kann auf eine beliebige interne Nebenstelle weitergeleitet werden. Dabei kann auch ein Sprach­menü, eine Klingelgruppe oder eine Warteschlange als Nebenstelle für die Zentrale festgelegt werden. Bei der Einstellung zur Zentrale legen Sie außerdem fest, wie mit Anrufen zu ungültigen Nebenstellen verfahren werden soll. Diese können entweder mit einem Besetztzeichen abgewiesen werden oder ebenfalls zur Zentrale weitergeleitet werden.

Da es an einem ISDN-Mehrgeräteanschluss oder bei einem SIP Einzelaccount keine Zentrale gibt, stehen die entspre­chenden Einstellungen auch nicht zur Verfügung, wenn we­der ein ISDN Anlagenanschluss noch ein durchwahlfähiger SIP Anschluss konfiguriert ist.